logo Sylvac

This is SYLVAC #8

Alessia ist 20 Jahre alt und arbeitet als Monteurin bei Sylvac. Seit 2 Jahren montiert und prüft sie die verschiedenen Versionen der Messschieber. Sie entdeckte die Welt der dimensionellen Messung, als sie in das Unternehmen eintrat. "Ich hatte eine Ausbildung in einem anderen Bereich an der Basis, die ich aber nach einem Betriebs-praktikum, das mir gefiel, für das industrielle Umfeld verlassen habe", erinnert sie sich. "Hier schätze ich vor allem die Eigenständigkeit: Ich weiss, was ich zu tun habe, ich kann alleine den Zusammenbau eines Instruments von A bis Z vorantreiben und ich liebe es, grosse Teile zu montieren, das ist sehr befriedi-gend. Das ist genau das, was ich machen wollte!» Alessia weiss, dass es Produkte herstellt, die für ihre Qualität und Präzision für Spezialisten anerkannt sind. "Man muss auf die verschiedenen Einstellungen und Details achten, es ist eine Arbeit, die einen Wert hat, weshalb wir uns alle sehr viel Mühe geben. Diese Produkte sind ziemlich selten und man sieht sie nicht überall, es ist unglaublich zu wissen, dass sie auf der ganzen Welt gefragt sind." Alessia mag ihren Alltag auch wegen der Atmosphäre in der Produktionswerkstatt. "Es ist wie eine zweite Familie, wir können uns aufeinander verlassen und wir teilen uns die Arbeit für grosse Serien. Und wenn es um Sportausflüge mit der Firma geht, bin ich immer bei! ».

Kleine Maschine, grosse Leistung : die neue Sylvac-SCAN S25T

Sylvac ergänzt sein Angebot an optischen Messgeräten mit der Einführung der neuen innovativen Scan-S25T zur Messung von kleinen zylindrischen Teilen.

• Einfache Bedienung dank des Anwender-Touchpads, zusätzlich zum Standard-PC mit ReflexScan+-Software
• Dynamische LED-Signalleuchte für Klassifizierung, Status und Reitstockkraft
• Bewegliche Optik mit einzigartigem Sylvac-Schwenksystem von 0-30° für umfangreiche Gewindemes-sungen
• Automation ready = motorisierter Reitstock, E/A-Konnektivität und pneumatische Vorbereitung
• Hohe Auflösung und hohe Genauigkeit <1µm Durchmesser / <3µm Länge
• Vollständiger 2D-Scan eines Teils in 3 Sekunden!

Maschine verfügbar ab Januar 2021.

Entdecken Sie die Produktseite

Die lustige Idee, die funktioniert

Als Pionier der digitalen Messung mit den Messschiebern ging Sylvac vor einigen Jahren das seltsame Wagnis ein, ein Modell mit einer digitalen Mikrometeranzeige auf den Markt zu bringen. Wie konnte dieses universelle Messinstrument plötzlich zu einem Präzisionsinstrument werden? Die Idee, die den Unterschied ausmachte, bestand darin, der Elektronik eine Preset Funktion hinzuzufügen und dieses Instrument für Vergleichsmessungen zu verwenden.

Mit anderen Worten, zuerst wird ein Normal mit einem bekannten genauen Wert gemessen, eine Voreinstellung auf diese Dimension vorgenommen und dann die Teile durch Vergleichsmessung  geprüft wodurch der Messfehler begrenzt wird. Obwohl es offensichtlich ist, dass der Bediener das Ergebnis je nach ausgeübter Kraft erheblich beeinflussen kann, haben mehrere R&R-Tests gezeigt, dass man mit einer gewissen Geschicklichkeit beeindruckende Ergebnisse erzielen kann.

Doch diese seltsame Idee, die Sie vielleicht skeptisch stimmen mag, hat ihr Publikum gefunden, und dieses einzigartige Instrument auf dem Markt ist heute einer unserer Bestseller geworden.

Produkt S_Cal EVO Micron