logo Sylvac

SYLVAC #Bericht 4

In den 1990er Jahren öffnete Daniel Liechti, damals Direktor von Sylvac, die Firma für den internationalen Markt, zu einer Zeit, als es das Faxgerät noch nicht gab.

Daniel Liechti sah die Zeit nicht vergehen. Weder während seiner Zeit an der Spitze des Unternehmens zwischen 1985 und 2009 noch seit seiner Übergabe an das jetzige Team. Wenn er jedoch auf seine Anfangszeit zurückblickt (insbesondere im internationalen Verkauf), sieht er, wie weit er gekommen ist.

"Als mein Schwiegervater Hans Meyer mir eine Stelle an der Spitze von Sylvac anbot, war die wirtschaftliche Lage mürrisch, es war ein Ausweg aus der Uhrenkrise in der Schweiz und es war schwierig, Geschäfte zu machen. »

Zu dieser Zeit verkaufte Sylvac bereits 9 von 10 Produkten im Ausland... es ist klar, dass die Zukunft des Unternehmens von der Entwicklung des internationalen Marktes abhängt. An der Schwelle zur Globalisierung und den Anfängen der Elektronik stellt sich Daniel Liechti, Dr. es Sciences Economiques, mit seiner Erfahrung im industriellen Bereich und der wirtschaftlichen Entwicklung dieser Herausforderung.

"Wir können uns nicht vorstellen, eine Reise und Kundentreffen auf der anderen Seite des Planeten ohne E-Mail oder Internet zu organisieren. Aber 1985 gab es noch keine Faxe, und Telefonferngespräche über große Entfernungen kosteten ein Vermögen". Berufliche Reisen haben für Daniel Liechti einen Hauch von Abenteuer, der nach und nach vertrauensvolle Beziehungen und solide Partnerschaften mit Vertriebsunternehmen aufbaut. Er gewinnt Verkäufe sogar gegen Konkurrenten, die viel größer sind als Sylvac. "Es braucht eine Seele, Leidenschaft und ich war ein guter Verkäufer. Das hat mir sehr geholfen", sagt Daniel Liechti heute.

Der ehemalige Direktor, der ein wachsames Auge auf die Finanzen hatte, blickt mit Stolz auf das Familienunternehmen, das seinen Weg (den er selbst im Laufe seiner Karriere angestrebt hat) fortsetzt. Zusammen mit seinem Schwager Hans-Ulrich Meyer in der Entwicklung und dem Cousin seines Schwagers Urs Schnyder im Maschinenbau blickt Daniel Liechti auf die Sylvac-Jahre als eine Zeit zurück, in der das Unternehmen wirklich weltoffen war. Sowohl die Sylvac-Instrumente als auch das Firmenlogo sind heute weit und breit für ihre Leistung anerkannt.

1995   Copie

Daniel Liechti im Jahr 1995

 

Pin It